Saunafest nach Umbau

Eine sehr gesellige Stimmung herrschte in der Sauna am Samstagmorgen (31.10.) anlässlich der Feier zur Wiedereröffnung nach unserem Umbau.

Alle Saunagäste waren eingeladen, es sich bei Sekt und feinen Häppchen gutgehen zu lassen.  Und viele waren der Einladung gefolgt. Und dies, obwohl an diesem Tag die Saunaöfen kalt geblieben waren.

Zum anschließenden Kaffee schmeckten die vielen selbstgebackenen Kuchen (u.a. Bertls Schwarzwälder Kirschtorte) besonders gut. Vielen Dank an die zahlreichen Bäckerinnen und Bäcker!

Viele Gespräche in froher Runde betonten die gute Stimmung und den Zusammenhalt in unserem Verein. Alle Anwesenden haben ihre Zufriedenheit zum Ausdruck gebracht, dass der Saunaverein in der jetzigen Form so gut funktioniert und auch ein Ort für die so wichtige Kommunikation untereinander geworden ist.
Dies betonte ebenfalls der stellvertretende Ortsvorsteher Uwe Freivogel.
Er dankte dem Verein für die geleistete Arbeit und stellte die Bedeutung der Sauna für Büchenbronn besonders heraus.

Ebenfalls anwesend waren alle am Umbau beteiligten Firmen: Herr Lehrer (Sanitär), Herr Heinz ( Fliesen), Herr Burkhard (Metalltechnik Schuler) und Herr Eggert ( Miele / Küchen). Eine besonders schöne Geste war hierbei die Überreichung eines neuen “Aufgusskübels” mit einer individuellen Widmung durch die am Umbau beteiligten Büchenbronner Firmen Heinz und Lehrer. Darüber haben wir uns sehr gefreut ! Vielen Dank !

Gegen 15:30 Uhr endete das Fest, und alle Anwesenden konnten wahrlich gut gesättigt nach Hause gehen.
Danke auch für die zahlreichen Helfer !

Der Umbau ist geschafft: Neueröffnung  der Sauna am 28.09.2015

Die Sauna erstrahlt in neuem Glanz!!

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Chronologie der Arbeiten: 31.08.2015 Die Umbauarbeiten haben begonnen. Planmäßig begann am Montag, 31. August, die Büchenbronner  Firma Mario Lehrer mit der Entfernung alter und Installation neuer Leitungen und Armaturen. Noch sieht es schlimm aus – eben wie auf einer Baustelle. Aber es wird bestimmt wunderschön!!   7.09.2015 Unterdessen haben in der zweiten Woche die Arbeiten des Fliesenlegers (Firma G. Heinz, Büchenbronn) begonnen. Es mussten viele der vorhandenen Fliesen an den Wänden abgeschlagen und Vorbereitungen für das Anbringen der neuen Fliesen geschaffen werden. Sehr viel Arbeit!! Die Arbeiten machen große Fortschritte.

11.09.2015 Inzwischen sind alle vorbereitenden Arbeiten nahezu vollständig erledigt. Damit kann das Fliesenkleben in Kürze beginnen. Die Fliesen liegen schon bereit ….. 12.09.2015 Hurra, Hurra, die ersten Fliesen kleben an der Wand. 14.09.2015 Da sieht doch schon sehr schön aus ! Die Arbeiten gehen weiter! 15.09.2015 Etwa die Hälfte des Duschbereichs ist schon gefliest. 16.09.2015 Der Duschbereich ist so gut wie fertig! 17.09.2015 Die Fliesenarbeiten im Vorraum sind schon weit fortgeschritten. Und die Vorbereitungen für die Montage der Holzdecke wurden ebenfalls erledigt. 18.09.2015 Die Fliesenarbeiten sind fast erledigt, es fehlen nur noch wenige Plättchen. Anschließend muss noch verfugt und mit Silikon ausgespritzt werden. Außerdem werden die abschließenden Installationsarbeiten gemacht sowie Holzdecke mit Beleuchtung sowie die Ablageboards mit Kleiderhaken montiert. Der Eröffnungstermin 28.09.2015 steht fest. 19.09.2015 Arbeiten an der Unterkonstruktion der Holzdecke durch Saunamitglied Wolfgang Männicke. 21.09.2015 Die Fliesenarbeiten sind nun beendet. Die Verfugungsarbeiten haben schon begonnen. 22.09.2015 Die Arbeiten gehen dem Ende zu. Lediglich die Silikonfugen fehlen noch. Am Donnerstag werden die Armaturen montiert. Auch die Holzdecke soll dann angebracht werden. 23.09.2015 Der Fliesenleger ist heute komplett fertig geworden mit seinen Arbeiten. 24.09.2015 Es ist geschafft: Mit vereinten Kräften sind heute alle noch anstehenden Arbeiten abgeschlossen worden. Die neuen Duschen und Armaturen wurden montiert und sind funktionsfähig (Danke an Firma Lehrer). Die Holzdecke wurde von unseren Mitgliedern in gemeinsamer Arbeit angebracht. Die Ablageboards hängen und wurden mit vielen bunten Kleiderhaken versehen. Jetzt müssen nur noch die Deckenstrahler angeschlossen werden (morgen) und die Reinigungsarbeiten erfolgen. Und wenn alles wieder eingeräumt ist, dann kann es plangemäß am Montag, den 28.09.2015, wieder losgehen mit dem regulären Saunabetrieb. 25.09.2015 Unser Saunamitglied Werner Seiter hat die letzten Arbeiten erledigt und die Deckenbeleuchtung installiert. Frau Schäfer ist dabei, die Reinigung nach dem Umbau durchzuführen. Alles sieht wunderschön aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Saunaausflug 2015 nach Klosterreichenbach

Auch in diesem Jahr hat unser Saunamitglied Bertl Eggl wieder einen wunderschönen Ausflug organisiert.

Am 14. Juni trafen sich ca. 25 Saunafreunde am Parkplatz ‘Börth-Halle’, von wo aus wir über Besenfeld nach Klosterreichenbach fuhren. Die Wanderung führte uns ins Reichenbachtal. Entlang ging’s an herrlichen, buntblühenden Wiesen, stets leicht ansteigend durch einen kühlenden Wald. Am Ende des Anstiegs machten wir an der Stoffels-Hütte eine Vesperpause, bevor es dann wieder abwärts ging ins Tal, vorbei am Märtesweiher bis zum Parkplatz, wo unsere Autos standen. Am dortigen Brunnen konnten wir unsere heißgelaufenen Füße kühlen. Außerdem wurden wir von Bertl mit erfrischenden Getränken versorgt.

Der Ausklang fand abends in der Gaststätte ‘Zum Hermannsee’ in Büchenbronn statt.

Nochmals einen herzlichen Dank an unseren Wanderführer ‘Bertl’ für die Planung und Leitung der Wanderung – und für die Bestellung von bestem Wetter.

Jahreshauptversammlung 2015

Am 25.03.2015 fand im Büchenbronner Eiscafé Fantasy die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bergdorf-Sauna-Vereins statt.

Vorstand Rainer Ohr begrüßte die 37 anwesenden Mitglieder sowie Herrn Ortsvorsteher Schuler und den Bäderchef Herrn Forstner. Er zeichnete eine auch im vergangenen Jahr positive Entwicklung des seit nunmehr drei Jahren bestehenden Saunavereins auf. Danach besuchen monatlich etwa 270 Gäste die Sauna.

Hervorgehoben wurden die durch die positive Finanzlage ermöglichten Investitionen, die der Werterhaltung und Verschönerung der Saunaräumlichkeiten dienen (wie beispielsweise die Anschaffungen neuer Teppichböden, Einbau einer Küchenzeile mit Spülmaschine und Kühlschrank und einige Dinge mehr). Ebenfalls wurde die Einrichtung einer Homepage als wichtiges Medium zur Information für Interessenten erwähnt. Auch im neuen Jahr stehen weitere Arbeiten an. Einen großen Posten nimmt dabei die Sanierung des Duschbereichs (neue Armaturen und Fliesen) ein, welches voraussichtlich am Ende der Sommerferien stattfinden wird.

Der Kassierer Hubert Venschott legte einen detaillierten Bericht über Einnahmen und Ausgaben vor und bescheinigte dem Verein eine solide finanzielle Basis. Die Kassenprüfer Horst Schöler und Sieglinde Heuser bestätigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung. Vorstand und Kassenprüfer wurden danach von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Frau Heuser dankte im Namen aller Saunagäste Herrn Venschott und dem Ehepaar Eggl mit einem Weinpräsent für ihr großes Engagement für die Sauna.

Weihnachtsfeier der Dienstagsgruppe am 16. Dezember 2014

Schon traditionell findet vor Weihnachten in manchen Gruppen eine kleine Feier statt, denn neben dem gesundheitlichen Aspekt der Sauna sind auch Geselligkeit und Gemütlichkeit für die Stärkung der Gemeinschaft wichtig.

Mit gutem Essen (vom benachbarten Metzger) und Trinken haben wir es uns gutgehen lassen, wie auch die Bilder beweisen.