Bei Sonnenschein kann ja jeder wandern….

Frühjahrsausflug der Sauna Büchenbronn

Am Sonntag, den 12. Juni fand die diesjährige Saunawanderung statt. Ein kleines Grüppchen aus den Reihen unserer Mitglieder und deren Angehörigen / Freunden hatte der Wettervorhersage getrotzt und sich recht früh nach Baiersbronn aufgemacht. Dort angekommen, starteten wir – wetterfest ausgerüstet- vom Parkplatz bei Stöckerkopf-Sessellift bei leichtem Regen und begannen mit dem Aufstieg zum Sankenbachsee. Und dieser empfing uns mit einem wunderbaren Anblick mit Ruhe und Sonnenschein. Ein guter Anlass, hier etwas zu verharren! In der naheliegenden Hütte konnten wir im Trockenen unser Rucksackvesper einnehmen und uns für den bevorstehenden weiteren Anstieg stärken. Nach weiteren ca. 1,5 Stunden Marsch bei heftigem Regen erreichten wir schließlich die Glasmännlehütte in 777 Metern Meereshöhe, in der wir uns in der Wärme eines Holzofens wieder trocknen und mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien aufbauen konnten. Nach dieser sehr geselligen und erholsamen Pause stand nun noch ein anstrengender Abstieg zum Parkplatz bevor. In Anbetracht der heranziehenden, dunklen Regenwolken waren wir froh, mit dem Sessellift schnell und einigermaßen trocken ins Tal zum Parkplatz zurückschweben zu können.

Beim “Karle und Dieter” in Höfen fand der Ausflug dann bei gutem Essen und Trinken und bester Stimmung einen geselligen Abschluss. Ein herzliches Dankeschön gilt unserem “Wanderwart” Bertl Eggl für die ganze Organisation des Ausflugs. Es war dieser Sonntag ein besonderes Erlebnis, was zum Gemeinsinn in unserer Sauna viel beigetragen hat. Keiner der Anwesenden hat sich durch das schlechte Wetter verdrießen lassen. Ganz im Gegenteil!
Und eines muss doch deutlich gesagt werden:  Bei Sonnenschein kann ja jeder wandern….!